Anwendung eines elektromagnetischen Durchflussmessers in Plattenwärmetauschern
Time : 2017-11-28 09:56:00      Admin : Anonymity

1. Allgemeine Einführung

In der VR China kommen heutzutage hauptsächlich drei verschiedene Systeme zur Heizung zum Einsatz: die Zentralheizung, getrennte Heizung und einfache Heizung.

Als Kernbestandteil einer Zentralheizung dient eine Wärmetauscherstation mit einem festen Wärmespeicher (Generator usw.). Innerhalb der Station erwärmt der Plattenwärmetauscher das sekundär zugeführte Wasser. Eine Umwälzpumpe zirkuliert das erwärmte Wasser und die Nachspeisepumpe hilft bei der Stabilisierung der Wasserzufuhr, um einen reibungslosen Betrieb der Wärmeversorgung zu gewährleisten.

 

2. Anwendung

Im Wärmetauschersystem gibt es zwei Durchflussmessleitungen: im Wassernachspeisesystem und im Wasserzufuhrsystem.

1574819913587226.png

1). Durchflussmessung im Wassernachspeisesystem

Der Durchfluss in den Nachspeiseleitungen wird hauptsächlich mit einem integrierten elektromagnetischen Durchflussmesser in Kombination mit der Nachspeisepumpe gemessen. Wenn Wasser in den Wärmezufuhrleitungen in einem zu geringen Volumen fließt, wird zusätzliches Wasser von einer Nachspeisepumpe zugeführt, und das Nachspeisevolumen mit einem Durchflussmesser gemessen. Die Nachspeisepumpe stoppt den Betrieb, wenn das Wasser nach Bedarf auf das nötige Volumen aufgefüllt ist.

Da das aufgefüllte Wasservolumen einem genauen Wert entspricht, muss der für das Nachspeisesystem verwendete Durchflussmesser eine hohe Genauigkeit und Stabilität aufweisen.

2). Durchflussmessung im Wasserzufuhrsystem

Der Durchfluss in Primär- und Sekundärleitungen der Wasserzufuhr wird meist mit einem separaten elektromagnetischen Durchflussmesser gemessen. Aufgrund der hohen Temperatur im Wasserversorgungsnetz und der niedrigen Temperatur im Wasserableitungsnetz wird der Durchflussmesser im Allgemeinen auf der Seite der Wasserableitung installiert.

Aufgrund der spezifischen Bedingungen am Standort einiger Wärmetauscherstationen muss der Durchflussmesser jedoch auf der Zufuhrseite installiert werden und setzt somit eine hohe Temperaturbeständigkeit des Durchflussmessers voraus. Da ein Unterdruck bei Wartungsarbeiten oder Unfällen in den Zufuhrleitungen auftritt, muss der Durchflussmesser auch eine gute Beständigkeit gegen Unterdruckzustände aufweisen.

 

3. Lösungen

Um den Betriebseigenschaften des Nachspeisesystems gerecht zu werden, empfehlen wir den  integrierten elektromagnetischen Durchflussmesser MFE600 , der eine hohe Messgenauigkeit und Stabilität im Betrieb bietet:

1574819947750286.png

Um den Betriebseigenschaften der Wasserversorgungsleitungen gerecht zu werden, empfehlen wir den getrennten elektromagnetischen Durchflussmesser MFE600:


1574819972638314.png

 

4. Anwendungsbeispiele am Standort

1574820080594911.png