Konzept des intelligenten Rohrleitungsnetzes — Von den „Nervenzellen“ zum „Nervensystem“
Time : 2019-11-18 14:32:40      Admin : Anonymity

„Nervenzellen“ und das „Nervensystem“</span>

Eine intelligente Stadt bzw. „Smart City“ ähnelt dem menschlichen Körper. So wie dieser durch Nervenzellen die Außenwelt wahrnimmt, Signale über das periphere Nervensystem überträgt und Informationen analysiert, speichert und Entscheidungen über das Zentralnervensystem trifft, so ist die Signalverarbeitung auch in intelligenten Städten unabdingbar. Die Sicherheitssysteme, Verkehrssysteme, Wasser- und Energieversorgung, der Umweltschutz, das Sozialmanagement, öffentliche Dienste, Kultur  , Bildung und das Gesundheitswesen sind miteinander verflochten und müssen koordiniert werden.

1574665984337914.png

Micro Sensor IoT vergleicht das Smart City Operations Center mit dem menschlichen Gehirn, welches verarbeitet städtische Daten bündelt und verarbeitet, die von „Nervenzellen“ und „peripheren Nervensystemen“ wahrgenommen und übertragen werden. Komplizierte Rohrleitungsnetze, beispielsweise in der Gas- und Wasserversorgung, lassen sich mit Blutgefäßen im menschlichen Körper vergleichen, die auf ähnliche Weise Nährstoffe an Tausende Empfänger transportieren. Verschiedene Netzwerke leiten Abwasser aus der Stadt ab und sorgen dafür, dass die Bewohner in einer sauberen Umgebung leben können. Städtische Rohrleitungsnetze ähneln „Nervenzellen“ und „Nervensystemen“ von Blutgefäßen, die Informationen erfassen, übertragen und analysieren müssen.

 

Das „Smart Pipe Network“-Konzept von Micro Sensor IoT

1574666011237323.png 

Da städtische Rohrleitungsnetze eine lange Bauzeit erfordern, für viele Jahre im Betrieb sind und einen breiten Abdeckungsbereich aufweisen müssen, gibt es in diesen komplexen Netzwerken oft Probleme aufgrund ungleichmäßiger Drücke, Alterung und Korrosion der Leitungen, Leckage usw. Um die Probleme in städtischen Rohrleitungsnetzen zu lösen, hat Micro Sensor IoT ein neues Konzept vorgestellt und eine Lösung zur Überwachung dieser Leitungsnetze entwickelt.

Durch einen auf Rastern basierenden und verteilten Aufbau der Sensor- und Erfassungsgeräte im Rohrleitungsnetz und passende Terminals zum Sammeln der Daten zu Druck, Durchfluss, Temperatur, Wasserqualität, Trübung und anderen Werten, wird eine umfassende Lösung erreicht.

Die gesammelten Daten werden über verschiedene Kommunikationsmethoden, einschließlich drahtlosem IoT, an eine Big-Data-Plattform übertragen und mit einem geeigneten Netzwerkalgorithmusmodell auf Grundlage von Data Mining, Deep Learning und Mustererkennungstechnologien verarbeitet, um einen Überblick über den Betriebszustand der Rohrleitungen zu erhalten. Auf diese Weise können gute Entscheidungen getroffen, der Energieverbrauch gesenkt und die Effizienz verbessert werden. 

1574666054922388.png

Die Funktionen und die „Intelligenz“ der intelligenten Netzwerküberwachungsplattform von Micro Sensor werden mit der weiteren Entwicklung neuer Projekte und einem immer besser werdenden Verständnis dieser wichtigen neuen Branche stets weiter aufgewertet. Die zugehörigen drahtlosen Drucksensoren  sowie Fernüberwachungsterminals  unterliegen dabei stetigen Verbesserungen in ihrer Funktionalität und Stabilität. Durch die Kombination mit KI-Algorithmen zur Entwicklung von IoT zu AIoT wird die Plattform umfassendere, intelligentere und präzisere Funktionen und Anwendungen ausführen können.

Fortsetzung folgt….