Drucksensoren für Meerwasserentsalzungsprojekt
Time : 2021-03-03 00:00:00      Admin : Anonymity




Wie kann Meerwasser entsalzt werden?

Allgemein wird die Umkehrosmose-Methode zur Meerwasserentsalzung verwendet. Das Meerwasser wird durch eine Hochdruckpumpe unter Druck gesetzt, so dass die Wassermolekülen im Meerwasser die Umkehrosmose-Membran durchgehen, um die Trennung von Wasser und Salz zu realisieren.




Bei dieser Operation müssen verschiedene Prozessdaten genau überwacht werden, während das Meerwasser reibungslos entsalzt wird. Die hochpräzisen Geräte können sicherstellen, dass der Fehler während des Betriebs minimiert wird. Gemäß den obigen Betriebsschritten steht der Druck während des gesamten Entsalzungsvorgangs direkt im Zusammenhang mit dem Erfolg. Micro Sensor bietet professionelle Überwachungsinstrumente für mehrere wichtige Drucküberwachungspunkte im Prozesssystem.

Die interne Füllstandüberwachung des Einlasswasserspeichers und des Frischwasserspeichers erfolgt separat über den Füllstandmessumformer MPM489W. Der MPM489W kann die Anforderungen an die Wasserdruckmessung unter verschiedenen Bedingungen erfüllen und die Wassermenge im Tank widerspiegeln, um eine zeitliche Anpassung zu ermöglichen.




Außerdem, der elektromagnetischen Durchflussmesser MFE600E kann den Wasserfluss in der Rohrleitung überwachen. Diese Überwachung wird von Temperatur, Druck, Leitfähigkeit und anderen Faktoren der Flüssigkeit nicht beeinflusst. Relevante Parameter, wie z.B. kumulativer Durchfluss, momentaner Durchfluss, Durchflussrate und Durchfluss in Prozentsatz usw. können auf einem LCD-Display angezeigt werden.



Bei der Hochdruckpumpe können Kunden den Drucktransmitter MPM483 zum Anschließen an die Schaltanlage verwenden. Der Druckschalter MPM583 misst und steuert den Wasserdurchfluss. Durch die Wasserdrucküberwachung, ob der vordefinierte Nenndruck erreicht wird oder nicht, wird der Wasserdurchfluss angesteuert, damit die Genauigkeit der Hochdruckpumpe während der Kompression sichergestellt wird.




Zusätzlich zu diesen Drucküberwachungsgeräten werden aufgrund der unterschiedlichen Arbeitstemperaturen Temperaturtransmitter verwendet, die zur Temperaturmessung in der Rohrleitung installiert werden. Der Temperaturtransmitter MTM4831 besitzt verschiedene Formen und ist flexibel und einfach zu installieren.




Wenn Sie technische Anforderungen haben, bitte zögern Sie nicht, uns über info@microsensorcorp.de zu kontaktieren. Unser Vertriebsingenieur wird sich innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen melden.