Drucksensoren und Messumformer für spezielle Gasdruckmessungen
Time : 2018-08-29 18:28:00      Admin : Anonymity

Die Gasdruckmessung ist in der industriellen Prozesssteuerung weit verbreitet, um eine bessere Steuerung, Regelung und Überwachung der Vorgänge zu ermöglichen.

Nicht alle Gase sind gleich. Für unterschiedliche Gasdruckmessungen sind daher unterschiedliche  Drucksensoren und Messumformer  notwendig. Im Folgenden werden einige Produkte zur Druckmessung von Sauerstoff, Wasserstoff und Chlor vorgestellt.

 

Sauerstoffdruckmessung

Sauerstoffdruckmessung

Trockene Luft hat einen Sauerstoffanteil von rund 21 Volumenprozent. Der Mensch gewinnt Sauerstoff aus verflüssigter Luft und verwendet diesen Sauerstoff in Bereichen wie der Luft- und Raumfahrt, der Energieindustrie, Chemieindustrie, Metallurgie, Pharmazie, Wasseraufbereitung usw. Mit Ausnahme von komprimiertem Sauerstoff ist Sauerstoff selbst nicht entzündbar oder explosiv, sondern unterstützt lediglich den Verbrennungsprozess. Bei   der Sauerstoffdruckmessung sind Drucksensoren und Messumformer mit inerter Ölfüllung die sicherere Option, da so das Risiko eines wirtschaftlichen Verlustes oder eines Zeitverlustes durch Wartung oder Austausch bei Ausfällen erheblich verringert wird.

 

Produkte zur Sauerstoffdruckmessung 

Differenzdrucksensor zur Sauerstoffdruckmessung MDM4901FL

Der Differenzdruckmessumformer MDM4901FL   wurde für die Sauerstoffdruckmessung entwickelt. Das gesamte Produkt ist rein ausgelegt und mit Fluorolube®-Öl befüllt, wodurch eine Oxidationsreaktion zwischen Silikonöl und dem Sauerstoff sowie das Auftreten einer Explosion wirksam verhindert werden.

Der Differenzdrucktransmitter MDM4901FL wird dabei in einem ölfreien Verfahren hergestellt, um die Anforderungen an die Sauerstoffmessung zu erfüllen.

Neben dem MDM4901FL haben wir noch weitere  Drucksensoren und Messumformer zur Sauerstoffdruckmessung im Programm. Darunter eine eigensichere Ausführung, batteriebetriebene Ausführung sowie drahtlose Ausführung.

 

Wasserstoffdruckmessung

Wasserstoffdruckmessung

Wasserstoff (H2) ist ein Gas, das bei normaler Temperatur und normalem Druck hochentzündlich, farblos und geruchlos ist. Wasserstoff weist eine starke Reduzierbarkeit auf und wird häufig in der Chemieindustrie, Elektronikbranche, Automobilindustrie, Luft- und Raumfahrt und anderen Branchen eingesetzt.

Da Wasserstoffatome sehr klein sind, diffundiert es durch das Gitter einer Membran (in der Regel bestehend aus Edelstahl) und dringt dadurch in den mit Silikonöl gefüllten Hohlraum ein. Nach längerem Gebrauch beschädigt das so eingedrungene Gas den Sensor.

Da Gold eine geringere Durchlässigkeit als Edelstahl aufweist, ist eine vergoldete Membran ein wirksames Mittel, um das Eindringen von Wasserstoff zu verhindern.

 

Produkte zur Wasserstoffdruckmessung

Druckmessumformer zur Wasserstoffmessung MPM4961HL

Der Druckmessumformer MPM4961HL ist auf die Messung von Wasserstoffdruck spezialisiert. Es verfügt über eine vergoldete Membran, die das Eindringen von Wasserstoff verhindert und eine langfristige und stabile Leistung gewährleistet.

 

Chlordruckmessung

Chlordruckmessung

Chlorgas (Cl2) ist ein giftiges Gas mit gelbgrüner Erscheinung und wirkt als starkes Oxidationsmittel, das mit den meisten Substanzen oxidieren kann.

Im Allgemeinen sind Stahl, Eisen, Kupfer, Nickel usw. gegen trockenes Chlor beständig. Wenn jedoch Chlorgas mit einer geringen Menge an Wasser gemischt wird, entstehen Hypochlorsäure und Salzsäure, die für die meisten Metalle stark ätzend sind. Daher müssen die Drucksensoren und Messumformer für die Chlordruckmessung über ein spezielles Korrosionsschutzgehäuse und Membranmaterialien verfügen, um eine zuverlässige und genaue Messung zu gewährleisten.

 

Produkte zur Chlordruckmessung

 

Druckmessumformer zur Chlordruckmessung MPM4961CL

Unser MPM4961CL ist ein Druckmessumformer, der auf die Messung von Chlordruck spezialisiert ist. Die Druckmembran und das Gehäuse bestehen aus einer umfassenden Titanlegierung, um zu verhindern, dass Chlormedien die Messprodukte angreifen können. So ist ein zuverlässiger und stabiler Betrieb gewährleistet. Inertes Öl wird in die Drucksensoren eingefüllt, um Medien von der Druckmembran zur Erfassungseinheit zu übertragen

 

Kontaktieren Sie uns

Die Anforderungen an die Gasdruckmessung können je nach Anwendung variieren. Neben den oben genannten Drucksensoren und Messumformern verfügt Micro Sensor über ein erfahrenes Forschungs- und Entwicklungsteam, das in der Lage ist, maßgeschneiderte Produkte und Lösungen anzubieten. Wenden Sie sich gerne an uns und teilen Sie uns Ihre individuellen Anforderungen mit. Kontaktieren Sie uns über  sales@microsensor.cn oder hinterlassen Sie uns eine Nachricht. Unsere Ingenieure werden sich innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen melden.